Brauchbarkeitsprüfungen 2020

Erstellt am 26.08.2020

Die KJV Schwäbisch Hall führt drei Brauchbarkeitsprüfungen nach geltender BrbPO durch.

Es wird nach der neuen BrbPO geprüft auf:
- Brauchbarkeit ausschließlich für Nachsuchen im Schalenwildrevier
- Erweiterte Brauchbarkeit Feld und Wald (nach dem Schuss)

 

  • Am 12.09.2020 um 10.00 Uhr auf dem Einkorn in Hessental ( Prüfung 1 )
  • Am 24.10.2020 um 10.00 Uhr Einkorn Hessental ( Prüfung 2 )

 

Gültiger Jagdschein, Stammtafel und Impfpass mit wirksamem Tollwutschutz sind vorzulegen.

Flinte und Schleppwild sind mitzubringen.

Die Schweißfährten, Übernachtfährten werden mit Rehwildschweiß getupft.

 

Das Nenngeld beträgt 100 EUR.

 

Anmeldung bei

Hundeobmann

Henning Gaugel

Großaltdorferstraße 29

74541 Vellberg

Tel.0170/9342430

oder 07907/1458

Erstellt am 26.08.2020
Zurück zur Übersicht