HR II - Es ist immer etwas los im Hegering II, Mainhardter Wald:

Erstellt am 23.12.2018

Der Hegering II Mainhardter Wald ist in 2018 wieder schwer aktiv gewesen. Unter Leitung und Organisation von Willi Kircher ist an sieben über das Jahr verteilten Veranstaltungen mit Schwerpunkt Lernort Natur den großen und kleinen Naturliebhabern jede Menge geboten worden.

Insgesamt haben an dem Programm in 2018 etwa 55 Jäger plus weitere Helfer aktiv mitgeholfen. Über 220 Stunden haben die Veranstaltungen inklusive Vorbereitung gedauert, mehr als 180 Kinder sind bei Veranstaltungen durch die Jäger des Hergerings II Mainhardter Wald betreut worden. Die Kosten für Lernmaterialien und Verpflegung sind von der Jägervereinigung Schwäbisch Hall übernommen worden.

 

Im Mai sind die Jäger am 04.05. mit 20 Kindern des Waldkindergartens und am 15.5. mit 18 Kindern des Mainhardter Kindergartens hinaus zu Waldführungen gestartet. Am 8.Juli hat ein Festumzug in Mainhardt stattgefunden, an dem sich zahlreiche Jäger beteiligt haben und unter anderem auf einem Lernort Natur Anhänger mit Postern über die aktiven Kinderprogramme informiert werden konnte. Seit ein paar Jahren fester Bestandteil der Aktivitäten im Hegering II ist der "Mainhardter Markt" am 8. August. Zahlreiche Jäger, Jägerinnen und Familienangehörige helfen gemeinsam am eigens erbauten Jägerstand und bieten  das "Wildtöpfle", ein Wildgulasch aus heimischer Jagd an. Immer mit dabei ist auch der Bastelstand für Kinder, an dem mit Naturmaterialien kleine Andenken erstellt werden. 2018 sind hier über 60 Kinder betreut worden. Am jährlichen Kinderferienprogramm bieten die Jäger einen Nachmittag lang das Programm "Mit dem Jäger in den Wald" an, im August haben daran 30 Kinder teilgenommen. Auch der Albverein ist an seinem Ferienprogramm mit 25 Kindern mit Informationen im Wald unterstützt worden. Zu guter letzt ist am 28. November die 2. Klasse der Mainhardter Grundschule auf eine spannende Tour durch das heimische Revier mitgenommen worden, auf der Suche nach den "W's": Wild, Wald, Wiese, Wasser und Wind. Bei schönstem Wetter, Kinderpunsch und kleinem gesicherten Lagerfeuer ist ein ereignisreiches Jahr beendet worden.

 

Unser Dank geht an alle Beteiligten, Landwirte und Waldbesitzer, die Gemeinde Mainhardt, Lehrerinnen und Erzieherinnen, die Jägerinnen und Jäger, Eltern und natürlich ganz besonders an die Kinder. 

 

Wir wünschen eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit und freuen uns schon auf die gemeinsamen Aktivitäten im kommenden Jahr.

 

Wir Jäger vom Mainhardter Wald

Erstellt am 23.12.2018
Zurück zur Übersicht