Nach dem letzten HALALI - Erbrechtsbrevier für Jäger und Naturfreunde

Erstellt am

Der Tod tritt auch bei Jägern meist plötzlich und unerwartet ein. Die Angehörigen sind in
vielen Fällen mit den meist unbekannten Pflichten überfordert: Was geschieht nach dem Tod
mit dem Jägernachlaß - mit den Waffen, der Munition, den Sammlungen? Welche
Meldefristen sind zu beachten? Welchen Inhalt hat das sog. Erbenprivileg für Waffen? Welche
Auswirkungen hat der Tod auf die Jagdpacht?

Der DJV stellt in seiner Broschüre „Nach dem letzten HALALI – Erbrechtsbrevier für Jäger
und Naturfreunde“
nicht nur die verschiedenen Testamentsarten und möglichen Inhalte der
Verfügungen von Todes wegen dar, sondern geht auch auf jägerspezifische Fragestellungen
ein.

Die Infomappe zum Thema Erbschaften kann kostenfrei per Email unter
erbschaft(at)jagdverband.de angefordert werden.
Mitglieder der JV Schwäbisch Hall bekommen darüber hinaus eine kostenlose Erstberatung
von dem auf diese Fragen spezialisierten Rechtsanwalt Andreas Alfred Brandt, Tel. (030) 2 09
13 94-46.

 

SHA, 01.09.2023/Hu