Ehrenkreisjägermeister und Ehrenmitglieder

  • EKJM Günter M. Mayr

  • EKJM Hubert Kiesel

Erstellt am

 

Ehrenkreisjägermeister Hubert Kiesel

Hubert Kiesel trat 1967 mit dem erfolgreichen Ablegen der Jägerprüfung in die Jägervereinigung Schwäbisch Hall ein. Nach verschiedensten Vorstandsaufgaben übernahm Herr Kiesel die Funktion des Kreisjägermeisters unserer JV vom 01.04.1989 - 17.03.2001. Unter seiner Mitwirkung wurde beispielsweise der Dillenweiher, unser heutiges Hundeübungsgewässer und die dortige Schutzhütte fertiggestellt sowie diverse andere Projekte realisiert. Als passionierten und engagierten Jäger schätzen wir Hubert Kiesel bis heute.

 

Ehrenkreisjägermeister Günter M. Mayr

Günter M. Mayr legte mit 20 Lebensjahren im Jahr 1967 erfolgreich die Jägerprüfung ab und trat unserem Verein bei. In verschiensten Funktionen der Vorstandschaft und jagdlichen Wirkungsstätten übernahm Herr Mayr im April 2001 die Funktion des Kreisjägermeisters von Hubert Kiesel, wie sein Vorgänger im Amt prägte er die Geschicke unseres Vereines über 10 Jahre hinweg bis ins Jahr 2011. Für seine herausragenden Leistungen, in den zahlreichen Wirkungsstätten seiner Ehrenämter, erhielt er 2009 das Bundesverdienstkreuz. Als passionierten und engagierten Jäger schätzen wir Günter Mayr bis heute.

 

 

Wir Mitglieder und aktiven Vorständler der Jägervereinigung Schwäbisch Hall bedanken uns bei unseren Ehrenkreisjägermeistern für den aufopferungsvollen und dem sicher nicht immer einfachen Dienst an der Gemeinschaft.

 

Mit kräftigem Waidmannsheil wünschen wir ihnen noch viele erfolgreiche Lebensjahre!